Entkalkt?

Anwendung und Hintergrundinformation zum Entkalken in Haushalt und Gewerbe

Diese Broschüre gibt Ihnen konkrete Tipps und Anleitungen, sowie ausführliche Hintergrundinformationen zum Thema Entkalken.

Vorab – Vergessen Sie diese Mythen:

• Essig-Essenz ist „Bio“ und ungefährlich!

• Zitronensäure ist gepresster Zitronensaft und deshalb „Biologisch“!

• Chemie ist böse!

Ich persönlich halte es spätestens in Zeiten von Internet und Web 2.0 für absolut inakzeptabel, wenn Firmen Ihre Kunden, nett ausgedrückt: bewusst irreführen.

So ist beispielsweise Essig-Essenz meist identisch mit 24,9% iger Essigsäure. Beim Transport ist diese ab 10% als ätzender Stoff zu kennzeichnen. Im Sicherheitsdatenblatt zu Essigsäure ist beim Umgang Schutzausrüstung mit Schutzbrille und Schutzhandschuhe vorgeschrieben. Sie fragen sich jetzt warum Ihre Essig-Essenz nicht als Gefahrstoff gekennzeichnet ist? Ganz einfach: Durch die geschickte Nutzung einer Gesetzeslücke darf Essig-Essenz auch als Lebensmittel verkauft werden und ist dadurch kennzeichnungsfrei (nach Gefahrstoffverordnung) – egal wie gefährlich Essigessenz ist. Fazit: schwache Kalklösekraft aber gefährlich für Mensch und Maschine.

Wer glaubt, dass Zitronensäure frisch gepresster Zitronensaft ist, sollte auch glauben, dass Zitronenfalter Zitronen falten ;). Mehr dazu im Kapitel Zitronensäure ist keine Chemie.